Dämmstoffe

Häuftig an Dach und Fassade eingesetzte Dämmstoffe sind Mineralwolle (Stein oder Glaswolle), Hartschaumplatten aus Polyurethan (PUR, PIR) oder Polystyrol (EPS, XPS), Schaum- oder Formglas sowie Dämmstoffschüttungen (Blähton, Perlite). Daneben gibt es verschiedene alternative Materialien wie z.B. Zellulose, Kork und Schafwolle. Im modernen Dach- und Fassadenbau geht man immer mehr dazu über, komplette luftdichte Dämmsysteme anzubieten, die neben dem Dämmstoff auch Dampfsperre bzw. -bremse, Unterspannbahn sowie Klebebänder, Dichtkleber und weiteres Zubehör enthalten. Besonders im Hinblick auf Energieeinsparverordnung (EnEV) und Gebäudeenergiepass gewinnen hochwertige Dämmsysteme immer mehr an Bedeutung.