Heitkamm, ein Unternehmen mit Tradition

Die Fa. Heitkamm GmbH Dachbaustoffe ist ein in 3. Generation geführtes Familienunternehmen.

1945 gründete Hans Heitkamm sen. in der Eintrachtstraße in Ahlen/Westf. einen Großhandel für Dachbaustoffe. Die positive Entwicklung des Betriebes machte in der Folgezeit zwei Umzüge notwendig, 1961 in die Karlstraße in Ahlen und schließlich 1975 an den heutigen Standort, Auf dem Toelen 10, im Gewerbegebiet Vatheuershof in Ahlen.

1968 wurde Hans Heitkamm, der Sohn des Firmengründers, Geschäftsführer des schon damals florierenden Betriebes. Mit viel unternehmerischem Weitblick, einer klugen Firmenpolitik und einer ausgeprägten Kundenorientierung entwickelte er den Betrieb zu einem der größten privaten Tondachziegel-Händler und wettbewerbsstärksten Dachbaustoffhändler insgesamt in Deutschland. 1970 gründete Hans Heitkamm mit vier weiteren Bedachungs-Fachhändlern die COBA-Baustoffgesellschaft, heute eine der führenden Handelsorganisationen in der Dachbranche. 

In 3. Generation trat dann im Jahr 2000 Gordon Heitkamm, der heutige Geschäftsführer, in das Unternehmen ein. Im Oktober 2008 wird mit der Niederlassung Osnabrück der nunmehr 8. Standort des Traditionsunternehmens eröffnet.